Mein Weg zum Yoga

Über mich

Mein Name ist Susann.

Aufgewachsen bin ich in Hohndorf. Mein Revier war der Wald, die Natur und die damit verbundene Freiheit. Schon als Kind übte ich unbewusst Yoga. Meine Lieblingsbeschäftigungen dabei waren der Kopfstand und der Lotussitz. Es war eine Herausforderung für mich, nur auf den Knien zu stehen und dabei die Beine gekreuzt zu halten, ohne dass die Füße von den Oberschenkeln rutschten.

In meiner Jugend war das Tanzen meine große Leidenschaft, bis ich Anfang zwanzig mich bewusst auf den Weg der Sinnsuche machte und so mit 23 Jahren den Yoga für mich entdeckte. Yoga wurde zu einem Teil meines Lebens.

 

Hatha Yoga

Nach vielen Jahren der Selbstpraxis, begann ich 2013 mein Wissen in Gruppen weiterzugeben. Dabei gab es nie einen Stillstand. Die Entwicklung ging immer weiter, sodass der Wunsch auch nach beruflicher Veränderung immer stärker wurde. Ich begann 2016 eine intensive Ausbildung zur Yogalehrerin, in der neben den am meisten bekannten Asanas und Atemtechniken, auch die Geschichte, die Philosophie, Achtsamkeit, Meditation und Psychologie entscheidende Schwerpunkte bildeten.

Nach dreieinhalb Jahren Ausbildung bin ich stolz darauf, mich Yogalehrerin des Rings der deutschen Yogalehrer (RDY) nennen zu dürfen. Nun darf ich mich voll und ganz den Menschen widmen, die mit mir Yoga üben wollen. Denn ich habe meine Berufung gefunden.

Ich freue mich darauf, mit dir arbeiten zu dürfen. Mit dir gemeinsam Wege zu ergründen, dass du die Ruhe und Entspannung genießen kannst. Gemeinsam oder auch allein, üben wir, den Fokus auf den Körper zu lenken, ein gesundes Maß von Anspannung und Entspannung zu erlangen. Dabei ist es mir wichtig, dass du dich wohlfühlst, aber auch weißt, dass ich dir die Verantwortung für dich selbst nicht abnehmen kann. Ich unterstütze dich, deine Grenzen zu erkennen, sie zu akzeptieren und diese sanft Stück für Stück zu erweitern.

Vielleicht suchst du einen Rat, möchtest die Sichtweise auf gewisse Dinge ändern. Auch dabei unterstütze ich dich gern in einem persönlichen Gespräch und durch Yoga. Die Entschleunigung des Alltags, einen Raum schaffen, nur für dich. Das ist das Ziel. Höher, schneller, weiter haben hier keinen Platz.

Die Gedanken zur Ruhe bringen, durch sanfte Dehnübungen und kraftvolle Haltungen, verbunden mit dem Lebenselixier Prana (die Lebensenergie) durch den Atem, helfen dir dabei, für eine gewisse Zeit aus dem Alltag auszusteigen und neue Kraft und Energie nur für dich selbst zu tanken.

Auch der Körper dankt es dir mit mehr Beweglichkeit, Flexibilität und Kraft und einer entspannteren inneren Haltung.

Bei all dem ist jedoch eines ganz entscheidend: Dass DU es auch willst.  Probiere es einfach aus. Und dann entscheide selbst.

Komm und geh´ mit mir den Weg des Yoga.

living Yoga

Susann Uhlig
Rathausplatz 2
09376 Oelsnitz

info@livingyoga-erz.de
Tel. 0176 / 341 30 669

Meine Ausbildung wurde mitfinanziert durch den ESF.